Zum Inhalt springen

Ehrenamtswoche ein voller Erfolg

In der Ehrenamtswoche warteten viele Attraktionen auf die Ehrenamtler.

Das Team um Illona Lück und Angelika Litmeier haben neben den altbewährten Zielen in diesem Jahr etwas Neues erprobt. "Zum Landtag in Düsseldorf und nach Amsterdam fahren wir dieses Jahr wieder, damit auch andere mal diese Fahrt mitmachen können", so Angelika Litmeier. Aber einen besonderen Leckerbissen hat Illona Lück vorbereitet: eine Schifffahrt auf dem Rhein von Königswinter nach Linz. Nach einem Mittagessen in einem Brauhaus mit Blick auf den Rhein war noch Gelegenheit das idyllische Städtchen zu erkunden.

Auch die Tour zum WDR findet jedes Jahr statt, aber diesmal ging es zu dem Außengelände nach Köln Bocklemünd,  wo die verschiedenen Fernsehserien gedreht werden, so z. B. auch die Lindenstraße.

In Münster wartete auf die Gäste aus Ahaus eine Krimitour, auf den Spuren von Wilsberg und Thiel und Boerne. "Diese Ecken habe ich ja noch nie gesehen", so ein Teilnehmer. Zwei Städteführer leiteten die Gruppen zu den verschiedenen Stellen aus Münsters Krimigeschichte. Dabei durfte natürlich auch nicht "Wilsbergs Antiquariat" fehlen.

Wer nicht so lange im Bus sitzen wollte, konnte das Kloster Gerleve besichtigen und Billerbeck bei einer Stadtführung besser kennenlernen.

Auch die Sternfahrt in vier Gruppen rund um Ahaus fand bei gutem Wetter großen Anklang. Am Schluss traf man sich unter einer Schirmschoppe und genoss das Brötchen mit Spießbraten und Kraut.

Insgesamt waren alle Teilnehmer zufrieden und dankbar für das vielfältige Angebot.