Zum Inhalt springen

Einzigartige Dokumente im Netz

Die Uni-Bibliothek Kassel stellt tausende Handschriften, Fotos und alte Drucke ins Internet — kostenfrei und für jeden zugänglich. Derzeit seien bereits rund 8000 Dokumente mit bis zu 40 000 Scans abrufbar, sagte Bibliotheksdirektor Axel Halle in Kassel.

Darunter ist auch das berühmte „Hildebrandlied" aus dem 9. Jahrhundert. „Wir machen das aus Bewahrungsgründen, wollen aber auch einen freien Zugang für die Wissenschaft und die Bevölkerung", betonte er.  (dpa)

Link zur Uni-Bibliothek Kassel: http://orka.bibliothek.uni-kassel.de/

  • Nachdem der Link aufgerufen wurde zeigt sich der Startbildschirm (Bild 1).
  • Unter Sammlungen (Bild 2) werden dann die unterschiedlichen Bereiche angezeigt.
  • Ist  ein Bereich gewählt worden kann dort auch per Suche (Bild 3) z.B. nach dem Hildebrandlied gesucht werden. 
  • Das Suchergebnis (Bild 4) wird dann angezeigt. 

[rh]

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4